Aktuelles

Hier finden Sie nicht nur Katzenvideos... Informieren Sie sich über aktuelle und wichtige Neuigkeiten aus der gesamten Tierwelt.

Schwarz-weiße Kuh
pixabay.com

Eine Entscheidung, an der sich hoffentlich viele ein Bespiel nehmen: Eine Amtstierärztin aus Bayern verhinderte den Transport einer trächtigen Kuh von Deutschland ins Ausland. Ihr und ihrem ungeborenen Kalb blieb der tagelange Transport so erspart.

Küken im Grass
pixabay.com

Die Ostertage sind für uns Menschen ein Grund zum Feiern – für viele Tiere bedeuten sie leider häufig alles andere als Freude. Dabei ist es ganz einfach auch Huhn, Küken, Kaninchen und Co. ein schönes Osterfest zu bescheren.

Schwein im Stall
pixabay.com

Ein von Tierschützern als „historisch“ benanntes Urteil wurde nun vom Amtsgericht Ulm ausgesprochen: Ein Landwirt ist wegen Tierquälerei zu drei Jahren Haft verurteilt worden!

Beagle
pixabay.com

Es sind immer noch Millionen: Mäuse, Hunde, Katzen und Affen werden laut einer kürzlich veröffentlichte Studie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) für Tierversuche in Deutschland missbraucht.

Eisbärfamilie
pixabay.com

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Eisbären! Die großen, weißen Geschöpfe mit ihren riesigen Tatzen sind liebevolle Zeitgenossen, die dringend geschützt werden müssen.

Schwalbenschwanz Schmetterling
pixabay.com

Eine weltweit wissenschaftliche Prüfung bestätigt das, was viele bereits vermuten: Es sterben so viele Insekten aus, wie noch nie. Eine katastrophale Nachricht für das Ökosystem und unsere Umwelt.

Weiße Maus
pixabay.com

Dr. Dr. med. Thomas Hartung und sein Team haben ein System erschaffen, durch das Tierversuche bald der Vergangenheit angehören könnten. Der Erlös für Millionen Tiere, die jährlich in Laboren für die Wissenschaft unter Qualen sterben müssen?

Ozean mit Sonnenuntergang
pixabay.com

Bereits seit 2009 ist bekannt, dass insbesondere Schnabelwale durch den Einsatz von Sonargeräten den Tod finden können. Leider werden die sensiblen Meerestiere nur in den wenigstens Gebieten geschützt.